Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Redaktion SMCCV

iBDialog monthly – jetzt auch für Morbus Crohn!

Seit einem Jahr hilft die App „iBDialog monthly“ Patienten mit Colitis ulcerosa ihren Gesundheitszustand zu dokumentieren und den Therapieverlauf im Blick zu behalten. Seit dem 14. März steht die App nun auch Patienten mit Morbus Crohn zur Verfügung.

Oft ist es für Patienten beim Arztgespräch schwierig, den Krankheitsverlauf der vergangenenvMonaten mit Schüben oder Symptomverbesserungen detailiert zu schildern. iBDialog monthlykann nun Patienten beim Gespräch mit dem Arzt unterstützen. In nur 3 Minuten beantworten Sie in einer App einmal monatlich einen Fragebogen zu Befinden und Medikamenteneinnahme. Die Daten werden direkt an Ihren Arzt übermittelt, welcher auf seiner Plattform den Krankheitsverlauf einsehen kann. Auch Sie sehen in Ihrer App eine graphische Darstellung Ihrer Ergebnisse. Damit liegen Ihnen und Ihrem Arzt beim nächsten Termin alle Informationen für ein zielgerichtetes Gespräch zu Krankheitsverlauf und möglicherweise Therapieoptimierung zur Hand.

Selbstverständlich haben nur Sie als Patient und Ihr be handelnder Arzt Zugriff auf die Daten von iBDialog monthly.

iBDialog monthly wurde in enger Zusammenarbeit von SMCCV, führenden Gastroenterologen von IBDnet und MSD Merck Sharp & Dohme AG speziell für Patienten in der Schweiz entwickelt.

Sind Sie an iBDialog monthly interessiert? Dann wenden Sie sich doch an Ihren Gastroenterologen. Da iBDialog monthly der Kommunikation zwischen Patient und Arzt dient, kann nur er Sie zur Teilnahme an iBDialog monthlyeinladen.

Weitere Informationen zu iBDialog monthly finden Sie auf der Website www.ibdialog.ch

© MSD Merck Sharp & Dohme AG Alle Rechte vorbehalten.
MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, CH-6005 Luzern
GAST-1213352-0036 / 03/2018