Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

FIFA Weltfussball Museum in Zürich

Freitag, 19. Mai 2017

Diese neue Initiative der SMCCV (Schweizerische Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Vereinigung) hat sich zum Ziel gesetzt, am 19. Mai 2017 bekannte Schweizer Wahrzeichen in Lila aufleuchten zu lassen und diesen Anlass als Kommunikationsplattform zu nutzen, um die Öffentlichkeit umfassend und nachhaltig über die tabuisierten CED zu informieren. Das Tragen einer lila Schleife («Purple Ribbon») dient an diesem Tag als unverkennbares Symbol der Solidarität und soll die Bekanntheit von CED und die Verbesserung der Lebensqualität von weltweit 5 Millionen Betroffenen stärken.

Wir suchen bekannte Schweizer Wahrzeichen, Bauwerke und markante Firmen- und Privatgebäude, die uns dabei unterstützen, am 19. Mai 2017 die Schweiz in ein lila Lichtermeer zu verwandeln - als Zeichen der Solidarität und zur Sensibilisierung für Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Sind Sie dabei? Weltweit 5 Millionen Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa und 16’000 Betroffene in der Schweiz sagen Danke!

Fotos:
Flickr
Flickr