Welt-CED-Tag 2018

19. Mai 2018, 09:00 – 16:00 Uhr // Landhaus Solothurn, Landhausquai 4, 4500 Solothurn

Der Darm ist unser zweites Gehirn, das völlig eigenständig agiert:
Er nimmt wahr, korrigiert, lernt.
Möchten Sie weitere spannende Fakten über das Organ, das mit mehr als 70 % der Abwehrzellen das Zentrum unseres Immunsystems ist?
Dann besuchen Sie uns am Samstag, 19. Mai 2018 von 9 bis 16 Uhr im Landhaus Solothurn. Sie erfahren viel Wissenswertes und unterstützen gleichzeitig über 25'000 Menschen, die in der Schweiz an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden. Höchste Zeit, anlässlich der globalen Sensibilisierungs- und Solidaritätskampagne WELT-CED-TAG gemeinsam das Tabu-Thema zu brechen und Betroffenen Mut zu machen!

Programm

09.00 bis 16.00 Uhr   Das grösste begehbare Darmmodell Europas
Ein faszinierender Blick in eines unserer wichtigsten Organe.
    Info-Stände und Ausstellung
    Fotowand: Lassen Sie sich mit der lila Schleife fotografieren und nehmen Sie das Bild als Andenken mit nach Hause.
14.00 bis 15.30 Uhr   Info-Veranstaltung mit namhaften Referenten:

Musikalische Einlagen durch Susanne Augustin
Band-Mitglied von Splashing Hill, selber an Morbus Crohn erkrankt und Gründerin des Vereins «chronisch cool»

Referat Prof. Dr. med. Stephan Vavricka
Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie, Altstetten-Zürich
«Darmflora: Bedeutung und mögliche Therapien.»

Referat PD Dr. med. Kaspar Truninger
Gastroenterologie Oberaargau, Langenthal
«Warum haben CED-Betroffene ein erhöhtes Risiko für Darmkrebs?
Welche präventiven Massnahmen gibt es?»

Referat Diana Studerus
Ernährungsberaterin BSc SVDE, Food on Record, Basel
«Was essen bei CED?
Die fünf wichtigsten Fragen aus meiner Sprechstunde.»

Referat Dr. Georg Fraberger
Klinischer und Gesundheitspsychologe aus Wien,
wurde ohne Arme und Beine geboren
«Lebensqualität trotz Krankheit»

15.30 Uhr   Prämierung der Bilder zum Thema «Mein Leben mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung»
Die Werke sind den ganzen Tag im Landhaus Solothurn ausgestellt und werden durch die Besucher sowie eine prominente Jury bewertet.
Alle Infos zum Wettbewerb gibt es hier.
16.00 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Anreise
Das Landhaus liegt direkt an der Aare im Herzen der Stadt Solothurn. Zum Bahnhof sind es nur 3 Gehminuten, die A5 Richtung Basel/Zürich liegt 4 km entfernt. Die Parkhäuser Baseltor, Berntor und Bieltor sind ebenfalls nur zwischen 3 bis 8 Gehminuten entfernt.

Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung:

Abbvie Atlantic Healthcare
     
Coloplast   Ferring Pharmaceuticals
     
Janssen   Medi Service
     
MSD   Pfizer
     
Shire   Takeda
     
Tillotts Pharma  
     
   

 

Möchten auch Sie uns unterstützen in Form von finanziellen Beiträgen, Manpower oder Sachspenden? Dann wenden Sie sich an info@liladarm.ch Vielen Dank!

Zurück