Ein Buch, das Mut macht

Robin Rehmann war Anfang 30, als er die Diagnose erhielt: Colitis ulcerosa, unheilbar. Für den wilden Moderator und Workaholic ein Schock. In seinem bewegenden Buch erzählt er von den «Steinen im Bauch», die er ständig weggelacht und überspielt hat, die ihn aber letztlich auf den Boden der Realität gezogen haben.

Robin Rehmann schildert in seinem ehrlichen Buch,
dass jeder auch mal schwach sein darf.

Viele Betroffene leben nicht nur mit den Einschränkungen und Schmerzen, die Darm­erkrankungen mit sich bringen. Oftmals sind psychische Belastungen und Schamgefühle sogar noch quälender. Deshalb setzt sich die SMCCV, die Schweizerische Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung, seit Jahren für die Aufklärung in der Öffentlichkeit ein und hat nun auch dieses wichtige Projekt unterstützt. Das ehrliche und offene Buch schafft Verständnis, klärt auf und bricht Tabus. Robin Rehmann beschreibt seinen Weg von einem Leben zwischen Sofa, Toilette und Bett hin zu Hoffnung, Wünschen und Zukunftsplänen.

«Sorry für die Verspätung, ich war auf der Toilette.»
Mit seinem charmanten Humor eröffnete Robin Rehmann die Buchvernissage vom 20. Oktober im 25hours Hotel in Zürich. Das Interesse war überwältigend: Rund 150 Gäste verfolgten gespannt die Gespräche und Präsentationen, die immer wieder zu schallendem Lachen anregten. Es sei nicht der erste Anlauf gewesen, denn zuerst wollte Robin selber ein Buch schreiben, sei jedoch «gescheitert und verzweifelt» an dieser Aufgabe. Ein Deutscher Verlag versuchte es erneut bei Robin. «Sie erklärten, dass Bücher, bei denen Menschen leiden oder Tabuthemen gebrochen werden, super laufen – und ich konnte ja quasi beides liefern.» Marc Vogel, sein Freund aus Kindertagen, übernahm das Schreiben. «Diese Arbeit hat meine Gesamtsicht auf Krankheiten und Schicksale verändert.

Ich habe grossen Respekt vor allen, die immer wieder die Energie finden, weiter zu machen. Und ganz wichtig: Empathie ist etwas anderes als Mitleid!» Robin erklärte das Phänomen anhand eines schönen Beispiels: Wenn jemand eine Goldmedaille gewinnt, fällt es allen leicht, sich mit ihm zu freuen. Doch wenn jemand leidet, kommen Aussagen wie «das wird schon wieder» anstatt «ja, es ist wirklich Scheisse, aber ich bin für dich da». Die Krankheit sei für ihn auch eine Art Selbstfindung. Andere gehen auf den Jakobsweg – er habe Colitis ulcerosa. Mit diesem Buch möchten die Autoren auch Vorurteile und Tabus abbauen. Viele chronisch Kranke haben Angst, sich zu outen, da die Gesellschaft (noch) nicht tolerant genug ist. Ein Zusammenschnitt von Aussaugen aus seiner Sendung S.O.S. untermalte diese Thematik. Zudem wurde exklusiv eine Vorpremiere der SRF-Sendung Reporter über Robin Rehmann gezeigt. Geduldig standen die Gäste an, um die durch den SMCCV verkauften Bücher signieren zu lassen. Während dem Apéro klang der Abend aus – mit angeregten Gesprächen und einem wohligen Bauchgefühl, dass mit diesem Buch viel Mut verbreitet wird.

Alle Bilder von der Vernissage finden Sie in unserem flickr-Album.
 

Robin Rehmann mit Marc Vogel
«Steine im Bauch – Mein Leben mit Colitis ulcerosa»
224 Seiten

ISBN: 978-3-8312-0459-5
KOMPLETT-MEDIA, 2017

Das Buch kann zum Preis von CHF 25.‒ (inkl. Versandkosten) unter www.smccv.ch bestellt werden, der Reingewinn von rund CHF 10.‒ geht zu Gunsten der SMCCV.

 

Robin Rehmann bei "Talk Täglich"
Robin Rehmann stellt sich und sein neues Buch in der Talk-Show "Talk Täglich" am 11.10.2017 bei Tele Züri vor: zur Sendung.

Foto: Noâlle Guidon

Robin Rehmann ist Schweizer Fernseh- und Radiomoderator und spielt in der Punkband «Krank». Er moderierte u.a. die Sendungen Interaktiv bei VIVA Schweiz und diverse Musik- und Jugendformate. In seiner aktuellen Sendung «Rehmann S.O.S. – Sick Of Silence» gibt er jungen chronisch und auch psychisch kranken Gästen eine Stimme.

Marc Vogel, Robins Freund aus Kindertagen, half ihm, seine Gefühle in Worte zu fassen. Er studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg Drehbuch/Szenischer Film und Serie. Seine hier entstandenen Kurzfilme liefen auf internationalen Festivals, etwa der vielfach prämierte «Der späte Vogel». Zudem erhielt er diverse Stipendien und Auszeichnungen für seine Projekte.

Buchbestellung

Ja, ich möchte das Buch «Steine im Bauch – Mein Leben mit Colitis ulcerosa» von Robin Rehmann für Fr. 25.-- (inkl. Versandkosten) bestellen.
Der Reingewinn von rund CHF 10.‒ geht zu Gunsten der SMCCV.
Wir werden Ihnen eine entsprechende Rechnung beilegen, zahlbar innert 10 Tagen.

P.S.: Runden Sie Ihren Betrag auf und unterstützen Sie uns damit bei unserem wichtigen Vorhaben, Betroffene zu unterstützen. Herzlichen Dank!

 

11. Oktober 2017

Redaktion SMCCV

« Rechtsberatung für SMCCV-Mitglieder und neue fokus-Broschüre «Sozialversicherungen» Aktivferien auf Mallorca 2018 »